Das VDR-Akademie Hygienekonzept

Sichere Weiterbildung vor Ort

Die VDR-Akademie ist sich der besonderen Verantwortung während der Corona-Pandemie bei der Durchführung von Präsenz-Seminaren sehr bewusst. Die Gesundheit unserer Teilnehmer, Dozenten und Mitarbeiter hat oberste Priorität. Daher ist es für uns selbstverständlich, dass wir alle gesetzlich vorgeschriebenen Sicherheitsmaßnahmen zu Ihrem Schutz durch den neuen SARS-CoV2-Arbeitsschutzstandard umgesetzt haben. Alle hier aufgeführten Maßnahmen überprüfen wir regelmäßig und passen diese kontinuierlich bei Bedarf an.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung!
Bleiben Sie gesund, herzlichst das Akademie-Team
Sandra Jahn & Christoph Bormann

Unsere Maßnahmen

Sicherheitsabstand

Die Raumgrößen erlauben die Einhaltung des Sicherheitsabstandes von mindestens 1,5 Metern.

Belüftung

Wir lüften regelmäßig die genutzten Seminarräumlichkeiten.

Hygienestandards

Erhöhte Reinigungsfrequenz in unseren Räumlichkeiten und ausreichend Desinfektionsmittel stehen zur Verfügung.

Verpflegung

Ein gastronomisches Konzept gewährleistet, dass auch die Kaffeepausen und das Mittagessen den Auflagen entsprechend eingenommen werden können.

Mund-Nasen-Bedeckung

Für alle öffentlichen Bereiche sowie während des Seminars ist das Tragen einer Maske in unseren Seminarräumlichkeiten Pflicht.

Testkonzept

Testpflicht bei Anreise und an den Seminartagen, ausgenommen sind genesene und geimpfte Teilnehmer. Weitere Details finden Sie unter "Gut zu wissen!"

Unsere Seminarbetreuung vor Ort sorgt für einen reibungslosen Ablauf rund um Ihr Seminar, informiert Sie über alle nötigen Hygiene- und Abstandsregeln und steht Ihnen für alle Fragen zur Verfügung.

Gut zu wissen!

  • Zug-VDR-Akademie

    Anreise

    Achten Sie im Sinne Ihrer Eigenverantwortung auf die Einhaltung der Abstandsregeln und bitte denken Sie daran, dass für den öffentlichen Nah- und Fernverkehr das Tragen einer Maske Pflicht ist.

  • Schutz-Check-VDR-Akademie

    Mund-Nasen-Bedeckung

    Bitte bringen Sie Ihre eigene Mund-Nasen-Bedeckung zum Seminar mit.

  • Haekchen-Kreis-VDR-Akademie

    Veranstaltungsort

    Aufgrund der momentan geltenden behördlichen Regelungen rund um die Abstands- und Hygieneregeln werden wir Seminare entsprechend der Teilnehmerzahl neben unseren eigenen Seminarräumlichkeiten auch externe Räumlichkeiten (Hotels) nutzen. Wir informieren Sie rechtzeitig vor Ihrem Präsenz-Seminar über den genauen Veranstaltungsort, der sich im Rhein-Main Gebiet befinden wird (Umkreis Frankfurt).

  • Stempel-VDR-Akademie

    Testkonzept

    Bitte beachten Sie, dass die Teilnahme nach den Vorgaben des Bundes und der Länder nur nach Vorlage eines negativen Testergebnisses am 1. Seminartag, nicht älter als 24h, erfolgen kann. Als Testnachweis gilt ein PCR-Test oder einer durch Leistungserbringer nach § 6 Absatz 1 Satz 1 der Corona Virus-Testverordnung durchgeführter Schnelltest (Bürgertest). Der Testnachweis ist in ausgedruckter oder digitaler Form vorzulegen. Sofern das Seminar mehrtägig ist, werden von uns entsprechende Antigen-Schnelltests zur Verfügung gestellt, die vor Ort durchzuführen sind.
    Die Pflicht zur Testung bei Anreise und evtl. weiteren Seminartagen entfällt, wenn die Teilnehmer und Teilnehmerinnen einen für sie geltenden Impfnachweis gemäß § 2 Nr. 3 SchAusnahmV oder einen Genesenen-Nachweis (min. 28 Tage bis max. 6 Monate alt) vorlegen. Die Maskenpflicht sowie AHA+L Regeln bleiben weiterhin gemäß der Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts bestehen. Wir passen unser Konzept kontinuierlich gemäß der aktuell gültigen behördlichen Regelungen an.

Online-Seminare

Sofern Sie noch Reisebeschränkungen in Ihrem Unternehmen haben oder einfach nicht zu einem Präsenz-Seminar reisen möchten - nutzen Sie unsere Online-Seminare!

Schauen Sie in unsere Terminübersicht - hier finden Sie garantiert das Passende.
Auch Inhouse-Seminare können online absolviert werden. Sprechen Sie uns bitte an.

Fragen und Antworten

  • Ich habe unklare Erkältungssymptome. Kann ich trotzdem am Seminar teilnehmen?

    Bei Symptomen wie erhöhte Temperatur oder Fieber, Kurzatmigkeit, Verlust des Geruchs-/Geschmackssinns, Schnupfen, Halsschmerzen, Kopf- und Gliederschmerzen, allgemeine Schwäche, ist eine Teilnahme ausgeschlossen. Sollten Sie aufgrund unklarer Krankheits- oder Erkältungssymptome unsicher sein, klären Sie bitte zum Schutz aller Teilnehmer*innen mögliche Infektionen bei Ihrem Hausarzt ab. Bleiben Sie im Zweifel besser zu Hause.

  • Wie wird das geltende Abstandsgebot von 1,5 m im Seminarraum umgesetzt?

    Durch eine entsprechende Anordnung der Tische und Stühle in den Seminarräumen kann der vorgeschriebene Mindestabstand von 1,5 Metern eingehalten werden. Jede/r Teilnehmer*in hat für die Dauer des Seminars einen eigenen festen Platz.

  • Wird es trotz Abstandsgebot Gruppenarbeit geben?

    Da wir mit Gruppengrößen von maximal 12 Personen unsere Seminare durchführen, werden die meisten Seminare mit den bisherigen Inhalten und Formaten durchgeführt werden können. Durch unser Hygiene- und Testkonzept sind auch Gruppenarbeiten entsprechend möglich.

  • Was mache ich, wenn mir mein Arbeitgeber ein Dienstreiseverbot ausspricht?

    Wenn Sie auf Veranlassung Ihres Arbeitgebers nicht zu unserem Präsenz-Seminar reisen dürfen, bieten wir Ihnen eine kostenfreie Umbuchung auf eines unserer nächsten Präsenz- oder Online-Seminare an. Bitte legen Sie uns dafür eine entsprechende Bestätigung Ihres Arbeitgebers über das Dienstreiseverbot vor.

  • Was passiert, wenn die VDR-Akademie mein Seminar absagt?

    Sollten aufgrund von gesetzlichen Änderungen (z.B. Einführung regionaler Beschränkungen) unsere Präsenz-Seminare doch abgesagt werden müssen, buchen wir Sie auf einen späteren Termin um!

Sprechen Sie uns gerne an!
Sandra Jahn | VDR
Sandra JahnReferentin VDR-Akademie
Christoph Bormann | VDR
Christoph BormannAssistent Seminarorganisation