Hoteleinkauf und Veranstaltungsrecht

Recht Paragraphen | VDR

Veranstaltungen werfen nicht erst seit der Corona-Pandemie Rechtsfragen auf, sondern sollten immer im Blick behalten werden. Insbesondere, wenn Dienstleister wie Hotels oder Eventfirmen im Boot sind. Was sollten Sie wann beachten und was bedeutet eigentlich „höhere Gewalt“?

Wir verschaffen Ihnen in 90 Minuten einen Überblick der wichtigsten Rechtsfragen:

  • Vertragsbeziehungen bei Veranstaltungen
  • Vertragsgestaltungsmöglichkeiten
  • Compliance und Veranstaltungen
  • Haftungsfragen im Zusammenhang mit Veranstaltungen
  • Besondere Rechtsfragen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie

Melden Sie sich jetzt für den 18. Mai von 10.00 bis 11.30 Uhr an und starten Sie mit einem sicheren Gefühl in die nächste Veranstaltungsplanung. Nehmen Sie schon ab 109,- Euro am Online-Seminar teil!

 Das 1x1 des Veranstaltungsrechts am 18.05.2021

Im Mai bereiten wir Sie zudem auf Ihre nächsten Einkaufsverhandlungen mit Hotelpartnern vor. Dies ist momentan keine leichte Aufgabe, denn Prognosen, wie viele Reisen und Übernachtungen im nächsten Jahr stattfinden, fallen schwer. Dabei stellen sich viele Fragen:

  • Was ändert sich im Bereich Dienstreisen durch die Pandemie?
  • Wie sieht mein Hotelprogramm zukünftig aus?
  • Wie hat sich meine Verhandlungsposition verändert?
  • Was erwartet mich preislich auf dem Hotelmarkt?

Wir geben Ihnen das Handwerkszeug zur optimalen Gestaltung Ihres Einkaufsprozesses an die Hand. Von der Analyse über das Angebot bis hin zum Vertrag gehen wir dabei auf die aktuellen Herausforderungen ein.

Bereiten Sie sich optimal auf Ihren nächsten Hoteleinkauf mit unserem 1-tägigen Online-Seminar vor:

 Einkauf von Hotelleistungen am 06.05.2021