Zurück zur Übersicht

Der Travel Manager als Digitalisierungs-Champion

online

Veranstaltungsziele

Das Berufsbild des klassischen Travel Managers verändert sich zunehmend. Der Travel Manager wird immer mehr zu einem Schnittstellen- und Prozessmanager. Besonders in der aktuellen Situation ist die Botschaft klar: Digitale Champions treiben aktiv die Digitalisierung voran und erhalten so ihre langfristige Wettbewerbsfähigkeit. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Prozessinnovationen erfolgreich umsetzen und dadurch Kosten einsparen können. Für die Zukunft des Travel Managers wird es von Bedeutung sein, dass eine gewisse Affinität zu digitalen Technologien vorhanden ist. Dabei zählt aber nicht eine extensive Nutzung aller technologischen Möglichkeiten, sondern es geht darum, effektiver zu werden. Im Fokus steht dabei auch das Thema Change Management. 

Das Seminar liefert erste Lösungsansätze für die Arbeit im Unternehmen. Im Vordergrund stehen dabei die Prüfung von neuen und bestehenden Prozessen, die Bereitstellung von neuen Tools, Einklang mit den Vorgaben von Controlling und der bestehenden IT-Struktur. Außerdem lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer anhand des Maturity Modells wie unterschiedliche Reifegrade erreicht werden können. 

Veranstaltungsinhalte

  • aktuelle Herausforderungen im Travel Management 
  • Mut zur Digitalisierung und Automation
  • Schnittstellenmanagement (intern/extern) 
  • Erste Lösungsansätze:
    • Reduktion und Verbesserung von Prozessen 
    • Change Management 
    • Maturity-Modell 

Zielgruppe

  • Travel- und Mobilitätsmanager
  • MitarbeiterInnen mit Tätigkeiten im Bereich Geschäftsreisen 
  • MitarbeiterInnen aus den Bereichen Finanzen, Personal u. Einkauf
Die Einwahldaten erhalten Sie ca. 1 Woche vorher.

Termin

23.09.2021

Weitere Termine

Veranstaltungsort

ONLINE
Für dieses Online-Seminar verwenden wir das Tool "Zoom". 
Weitere Hinweise zu den Systemanforderungen haben wir Ihnen übersichtlich zusammengestellt.

Dauer

Online-Seminar
9.00 - 15.30 Uhr
inkl. 1h Mittagspause

Preis

zzgl. gesetzlicher MwSt.
EUR 490,00

Für VDR-Mitglieder
EUR 440,00
EUR 390,00 (Premium)

Eingeschlossene Leistungen

  • Seminardokumentation
  • Arbeitsmaterial
  • Teilnahmezertifikat

Alle Themen auch als Inhouse-Seminar buchbar!

Jetzt informieren!
Sprechen Sie uns gerne an!
Sandra Jahn | VDR
Sandra JahnReferentin VDR-Akademie
Christoph Bormann | VDR
Christoph BormannAssistent Seminarorganisation